Auf dem Sportplatz

In der Regel wird das Event-Gelände bereits einen Tag vor beginn der Veranstaltung hergerichtet. Dabei besteht die Möglichkeit, schon große oder sperrige Zelte der Mannschaften aufzubauen. Am frühen Samstagvormittag reisen die Mannschaften an und es entsteht eine riesige Zeltstadt.

Event GeländeMittags beginnt die feierliche Eröffnung an der Bühne. Bitte versuchen Sie hier in voller Mannschaftsstärke zu erscheinen um die (ehemaligen) Krebspatienten für ihre anschließende Eröffnungs-Ehrenrunde zu würdigen. Im Anschluss reihen sich die Mannschaften zu einer Solidaritätsrunde mit den Betroffenen ein, bevor dann die Mannschaften selbst ihren Staffelmarathon beginnen.

Um sich nicht ins Gehege zum kommen, ist die Innenbahn für die schnelleren Teilnehmer reserviert und die Außenbahn für langsamere Walker und Geher. Feuern Sie ihr Teammitglied und andere Mannschaften an. Obst und Getränke werden den Aktiven an einer Verpflegungsstation gereicht. Ebenso stehen Duschen und WC den Teilnehmern zur Verfügung. Bitte bringen Sie nur Tiere in Stoff-Varianten mit! Ebenso ist Lauf ins Leben aus Rücksicht auf Krebsbetroffene, eine alkohol- und nikotinfreie Veranstaltung! Rauchern wird daher eine  ausgewiesenen Fläche zur Verfügung gestellt.

Event Gelände - ZeremonieGenerell haben Mannschaften die Möglichkeit Verpflegung selbst mitzubringen und abends zu grillen. Offene Feuer sind allerdings untersagt! Während der Kerzenzeremonie sind die Aktivitäten auf der Laufbahn einzustellen, um für einige Minuten inne zu halten und der Zeremonie an der Bühne beizuwohnen.

Der Lauf endet am Sonntagmittag mit der Abschlusszeremonie, bei der auch die gesamte Mannschaft anwesend sein soll. Hier werden noch Preise verliehen und die letzten Spendengelder übergeben. Auf der gemeinsamen Abschlussrunde können Sie sich mit Ihrer Mannschaft noch einmal feiern lassen, die ganzen 22 Stunden durchgehalten zu haben.

Bitte bauen Sie erst danach ihre Zelte ab und hinterlassen Sie bitte ein sauberes Gelände.


Navigation Online spenden

Warning: fopen(/kunden/homepages/14/d71400722/htdocs/dev/adminc/log/cman2_2017-12-17.log) [function.fopen]: failed to open stream: Disk quota exceeded in /homepages/14/d71400722/htdocs/dev/PEAR/Log/file.php on line 216